Galerie Dreikang Veranstaltungen DE Eng Rus
| 2016 | 2015 |2014| 2013| 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005-2003 |
| Ausstellungen von Nina Geling und Ekkahart Bouchon | plakat |
2007

1. - 9.12 .07
Galerie Dreiklang
Emaillekunst von Mikhail Selishchev und Modernes Experiment in der Galerie Dreiklang Gemischte Technik als eine Erscheinungsform des Neuen in der Kunst. Verbindung von Emaille mit Holz, Stein und anderen Materialien als ein neues ausdrucksvolles Mittel “Holz und Emaille: Modernes Experiment der Galerie Dreiklang, Hann.Münden,  Deutschland und des Kunstzentrums Khors, Rostov der Große, Russland.Klavierkonzert mit Amir Tebenikhin, Preisträger bei international besetzten Wettbewerben mit Konzerte an berühmten Spielstatten wie in der Carnegie Hall, Neu York, der Tsuda Hall in Tokio und der Wigmore Hall von London sowie in der Philharmonie von St. Petersburg http://selishchev.khors.org/gallery_en.shtml.

10. - 24. 11.07

Galerie Dreiklang

Weißt du wo der Himmel ist Schriftbilder - Bildschriften von Hermann Kilian. Eine faszinierende Kalligraphie-Reise durch die Welt der Aphorismen
Eröffnung am 10. November um 18 Uhr mit einem Violinkonzert der Japanerin Mariko Matsumoto. Klavierbegleitung - Yasuko Nunomura. Pressebericht

1.11.07 - 30.06.08

Galerie Dreiklang

Märchenstrasse, das LOS-Projekt:
Galerie Dreiklang mit Schülerinnen und Schülern der Berufsbildenden Schule Hann. Munden und  mit Waisenkinder und behinderten Kinder der Organisation „Marias Children“, Moskau
www.mariaschildren.org

26.10. -24.11.07

„Kleine Galerie“, Güstrow
Feenwelt Ausstellung in der „Kleinen Galerie“ der Akademie für nachhaltige Entwicklung, Güstrow: Malerei /Gouache  Nina Geling und Holzskulpturen und Holzreliefs von Ekkahart Bouchon. Diese Ausstellung wurde für die russische Weihnachtszeit  geschaffen, doch die erste Präsentation erfolgt in Güstrow, weil dort vor 14 Jahre ihr gemeinsamer Weg in der Kunst begann. Als wären die Künstler gute Zauber, die durch ihre Werke die Wahrnehmung des Wehnachtsmärchen mit Licht und Liebe im Herzen erwecken.

14.10.07 14:00

Rathaus, Hann.Münden

Denkmal!Kunst - Kunst Denkmal!
Art-Therapie: „Jeder kann ein Künstler sein“. Zusammenarbeit mit Groß und Klein durchgeführt von der Galerie Dreiklang

13.10.2007 16:00

Rathaus, Hann.Münden

Denkmal!Kunst - Kunst Denkmal!I Im Rahmen der Kunstaktion wird der Künstler Michael Fasel unter dem Slogan: Kunst-Keramik-Kitsch eine Versteigerung im Rathaus durchführen. Der Erlös ist für den Besuch russischer Waisenkinder der Organisation "Marias Children" http://www.mariaschildren.org/ im Mai 2008 vorgesehen.

10.10.2007 10:00

Rathaus, untere Halle

Denkmal!Kunst - Kunst Denkmal!
Im Rahmen der Veranstaltung Denkmal!Kunst-Kunst Denkmal wird die Galerie Dreiklang den Bildhauer Alexander Lankhno in der unteren Rathaushalle präsentieren, der an einer Holzskulptur seine Arbeitsweise demonstrieren wird. Infos bei Galerie Dreiklang,

07.10.07

Rathaus, untere Halle

Denkmal!Kunst - Kunst Denkmal!
Im Rahmen der Kunstaktion präsentier die Galerie Dreiklang ein Klavierkonzert im historischen Rathaus der Stadt. Die Pianistin Wakana Yamazaki spielt Werke der französischen Komponisten Couperin, Ravel und Messiaen. Wakana Yamazaki besucht die Klasse Stephan Imorde an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.

7. - 14.10. 2007

Rathaus, Hann.Münden

Denkmal!Kunst - Kunst Denkmal! Unter diesem Titel steht der Region ein bislang einzigartiges Festival bevor : 40 Künstler stellen aus und arbeiten in 20 Baudenkmälern der Mündener Innenstadt. Eingebunden sind Konzerte von klassischer bis experimenteller Performances, Lesungen und Tanz in vielen dieser Gebäuden. Die Galerie Dreiklang nimmt mit 10 Künstlern im historischen Rathaus von Hann.Münden daran teil: Alexander Lachno, Antoine Carvalho, Janos Enyedy, Giesela Hyllus, Jan-Jacek Sobecki, Dmitri Janowsky, Wladimir Fufachev, Valentin Kutz, Janosch Enyedy, Nina  Geling, Ekkahart Bouchon.
http://www.denkmalkunst-kunstdenkmal.de/

22., 23., 29. und 30.09. 2007 

Galerie Dreiklang

Offene Ateliers im Landkreis Göttingen
Von Adelebsen bis Gieboldehausen, von Spanbeck bis Hann.Münden öffnen Künstler und Kunsthanwerker ihre Ateliers und Werksstätten, Studios und Gärten: http://www.offeneateliers.net/  22., 23., 29. und 30.September von 14 bis 18 Uhr öffnet die Galerie Dreiklang die Ateliers von Nina Geling (Malerei), Ekkahart Bouchon (Holzskulpturen) und Dieter Vetter (Kunstschmiedearbeiten)

22.09 um 18 Uhr

Galerie Dreiklang

Bajankonzert  mit Igor Pavlik .

1. September 2007

Botanische Garten Frankfurt a. M.

Frankfurt Tag der offenen Tür des Botanischen Gartens Frankfurt
Die   Bildhauer Antoine Carvalho, Mannheim und Ekkahart Bouchon, Hann. Münden arbeiten an Holzskulpturen, eigene Werke ausstellen und  zusammen mit Kindern Reliefbilder gestalten.
http://www.botanischergarten.uni-frankfurt.de

3. Juli - 8. Juli 2007

Hann.Münden -Kassel - Göttingen

Plakat Unvereinbares vereint Historischer Packhof, Hann.Münden
Internationales Kunstprojekt, Malerei, Grafik, Skulptur, Farbdruck, Video-Installation.www.unver.artfor.ru
Veranstalter: Galerie Dreiklang, Moskauer Staatliche Galerie A3 in Zusammenarbeit mit dem Mündener Kulturring

12.05.07 18 Uhr

 
Kazantseva Benefiz-Klavierkonzert mit Julia Kazantseva 200 Gäste erlebten ein Feuerwerk russischer Musikkunst
Ein überaus anspruchsvolles Programm hatte die 21 jährige Pianistin Julia Kazantseva für das Mündener Publikum vorbereitet
Veranstalter: Galerie Dreiklang, Moskauer Staatliche Galerie A3 in Zusammenarbeit mit dem Mündener Kulturring

8- 10.05.07 18 Uhr

Galerie Dreiklang

Heimkehr über Russland –etwas ganz besonderes für Musikliebhaber! Drei musikalische Abende mit dem Moskauer Pianisten und Musikpopulisten Alexander Kasantzev über deutsche Komponisten, die in Vergessenheit geraten sind.

24.02.07 - 15.04.07

Galerie Dreiklang

Mythische Götter und Ahnen“ Bilder, Reliefs und Skulpturen von Antoine Carvalho (Senegal/ Deutschland).  Konzert mit dem 15-järigen armenischen Saxofonisten Hayrapet Arakelyan stattfinden undr Konzertpianistin Lolita Pogosyan (Erivan, Staatliches Konservatorium)

3.02.07 18:00

Galerie Dreiklang

Duo Violine – Klavier: der Geiger Ulf Schneider, Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und der Pianist Stephan Imorde, Dozent an der Musikakademie Kassel: Mozart, Brahms, Schumann, Dietrich.

26.01.07 18:00

Galerie Dreiklang

Kammerkonzert : Prof. Hartmut Lindemann (Bratsche) und Michael Allen (Klavier) mit Werken von Arnold Bax, Frederick Delius, Charles Stansord

13.01 - 17.02.07

Galerie Dreiklang

Evolution oder Schöpfung Evolution oder Schöpfung
Drei Künstler, drei Länder, drei Religionen. Dazu drei verschiedene Arbeitsmaterialien und jeweils eigene Interpretationen über ihre Werke. Nur die Themenstellung vereint sie: "Evolution oder Schöpfung" hat die Galerie Dreiklang eine Ausstellung überschrieben, die vom 13. Januar bis 17. Februar gezeigt wird.

29.12.06- 6. 01.07

Galerie Dreiklang


Jahreswechsel

das LOS-Projekt von der EU und Bundesministerium
Experimentaler Film, Fotografie und Fotografik, Theorie und Praxis der modernen Kunst mit Maja und Vladimir Opara, Moskau
Teilnehmer: Schüler der Berufsbildenden Schule von Hann.Münden zusammen mit russischen  Jugendlichen.

 

Im Rahmen des internationalen Kunstprojektes „Ost-West“
präsentiert die Galerie Dreiklang vom 25.11. bis 9.12.2006 die Ausstellung „Symbole der Erde“
von Vladimir Fufachev (Maler) und Elena Krykova (Schriftstellerin) aus Nishni Novgorod, Russland
 

home page E-mail | Über uns |Besucher| Variable | Bilder | Skulpturen | Veranstaltungen | Art-Therapie | Kreuzwegstationen | Andere künstler | links |

© Galerie Dreiklang Copyright