Galerie Dreiklang DE Eng Rus

| 2016 | 2015 |2014| 2013| 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005-2003 |
| Ausstellungen von Nina Geling und Ekkahart Bouchon | plakat |

2009

29.11.2009 11:30
Galerie Dreiklang

" Luftschlösser auf Wolke 7"
Striche- Farbe, Töne - Worte
Wanja Belaga stellt seine neuen Bilder aus, improvisiert am Klavier und liest aus seiner Anekdotensammlung.
Vernissage am 29.11. um 11 Uhr 30 Weitere Information zum Künstle, Musiker und Schriftsteller
Die Ausstellung dauert bis 25.01.2010 täglich 12 bis 20 Uhr mit einer Pause vom 17.12.2009 bis 9.01.2010
Presse: HNA-1.12.09 und von Carola Heider-Leporale

6.11.-20.12.2009
Nachbarschaftszentrum, Göttingen

„Farbenfreude
Galerie Dreiklang präsentiert Im Nachbarschaftszentrum (Göttingen Grone, Deisterstr.10) eine Ausstellung von der Malerin Nina Geling und dem Bildhauer Ekkahart Bouchon
Zur Eröffnung der Ausstellung gibt der afghanische Musiker Badel Safi ein Konzert mit Melodien aus Indien, Pakistan und Afghanistan auf einem indischen Harmonium.


31.10.-22.11.09
Galerie Dreiklang

„Mein Traum“
Am 31. Oktober wird um 11 Uhr in der Galerie Dreiklang die gemeinsame Ausstellung der Schüler der Berufsbildenden Schule Hann.Münden und der Schüler der Kunstschule von Suresnes eröffnet. Zur Vernissage wird der bedeutende   Pianist  Sunghoon Simon Hwang, mehrfacher Preisträger von internationalen Wettbewerben, ein Konzert von französischen und deutschen Komponisten geben http://www.sunghoonhwang.com/4.html
PresseFotosPresse-2.10.09

20.10.09 - 20.11.09
Tscheboksary, Zentrum der modernen Kunst, National Museum der Tschuwachschien

Feenwelt
I im Rahmen der deutschen Woche in Tscheboksary, Hauptstadt der russischen Föderationsrepublik Tschuwachschien, Kreis Wolga stelt Galwerie Dreiklang die Bilder von Nina Geling und die Skullpturen von Ekkahart Bouuchon aus.
Voher wurde die Ausstellung in Güstrow, Moskau und Kasan gezeigt.
Presse: "Sovetische Tschuvaschien ""Grani""Nachrichten der Kulturministerium von Tschuvaschien "
GaesterbuchFotos

3. und 4.10.2009
Galerie Dreiklang

Ende September  2009 ist ein Internationales Projek "Gemischte Technik als neue Erscheinungsform  in der Kunst" geplant. Die Galerie Dreiklang, Hann.Münden,  Deutschland und die Schaffungsvereinigung Khors, Rostov der Große, Russland ( http://selishchev.khors.org/gallery_en.shtml.) werden Verbindungen mit   Emaille und Holz, Stein oder anderen  Materialien experimentieren
Am Ende des Projektes am Sonnabend und Sonntag am 3. und am 4.10. 09 macht Mikhail Selishchev eine zweitägige Maisterlkasse. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen und müssen sich bei der Galerie Dreiklang melden.
.

20.09.2009
Hann.Münden, Innenstadt

“Drei freie Wünsche“

Am Weltkindertag  wird sich die Galerie Dreiklang an den Aktion der Stadt Hann.Münden „Kinder sind mehr wert“ beteiligen (http://www.kinder-sind-mehr-wert.de/) und ein  Kunstprojekt in der Innenstadt in der Zeit von 14 bis 17 Uhr durchführen.

12.09.-27.09.
Galerie Dreiklang

"Lebende Fäden" oder Gobelin-Bilder von Margarita Isotova, S.-Peterburg

"Einmal habe ich verstanden. dass ich in der tauben und blinden Wänden nicht mehr weiter leben kann.So habe ich in meinem Haus helle Engel und Paradiesvögel angesiedelt. Die harte, mechanische Welt ist weicher und zarter geworden. Durch die Wand bin ich zu meiner eigenen Seele gelangt..." http://livestring.ru/
Zur Eröffnung der Ausstellung ist ein Konzert geplannt: Annika Oepen, Violine - Presse

12/13. u. 19/20. Sept
Galerie Dreiklang

Offenes Atelier
Der Verein KulturRad veranstaltet das Projekt Offene Ateliers im Landkreis Göttingen http://www.offeneateliers.net/index.html an dem die Galerie Dreiklang teilnimmt: Malerin Nina Geling : Gouache, Aquarell, Acryl, Bildhauer Ekkahart Bouchon: Holzskulpturen und Gastaussteller, Fotograph K.O.W. Müller.
Galerie Dreiklang beabsichtigen in dieser Zeit vor den öden leeren Schaufenstern in der historischen Altstadt von Hann.Münden farbenfrohe Bildtafeln vom Projekt "Together" der Schulkinder der dritten Klassen mit ihren Eltern aufzustellen.

6.09. 2009 18:00

Galerie Dreiklang

„Together“ Ausstellung  mit über 200  Bildern der 3 Klassen der Grundschule am Wall, an denen auch die Eltern teilgenommen haben. Zur Vernissage wird  eine musikalische Weltreise gemacht. Der Russische Künstler Gennady Bountchis  spielt auf einem  Knopfakkordeon und Klavier Musik aus 22 Ländern darunter Russland, Frankreich, China, Brasilien, den Arabischen Ländern, Indien, der Türkei, Israel, den Balkanländern usw. Damit wird man Elemente von Volksmusik, Jazz , Boogie-Woogie, Rock ’n’ Roll und auch orientalischen Kolorit  erleben.
Nachher kann man selbst gebackene Multi-Kulti Leckerein von den Eltern probieren. Presse1 // Presse2

5.09. 2009
Galerie 3A, Salztorstr.3A, 34125 Kassel

„Tafelbilder“ zur Kasseler Museumsnacht
Auftaktveranstaltung des soziokulturellen Projektes
in der Galerie 3A

Gemeinsame Tafelrunde, zu der auch Galerie Dreiklang eingeladen wurde
Die Kunstwerke werden zur Kasseler Museumsnacht am Samstag, dem 05. Sept. 2009 meistbietend versteigert.


5.09. 2009
Botanische Garten Frankfurt a. M.

Tag der offenen Tür des Botanischen Gartens Frankfurt
Die   Bildhauer Antoine Carvalho, Mannheim und Ekkahart Bouchon, Hann. Münden arbeiten an Holzskulpturen,stellen eigene Werke aus und werden mit Kindern arbeiten.
http://www.botanischergarten.uni-frankfurt.de


6.07.-9.07.09
Projekt woche in Somme

"Deutsche Märchen"
Ferienprogramm der Galerie Dreiklang zusammen mit der Stadt Hann.Münden- Jugendpflege-
Fünf Bilder werden am offenen Wettbewerb "Welt ohne Grenzen in den Kinderaugen" im Rahmen der deutschen Woche in Tscheboksary, Hauptstadt der russischen Föderationsrepublik Tschuwachschien, Kreis Wolga teilnehmen.
Presse1Presse2 Kinder gewinnen in Russland


3.08.2009 17:00
Kreishauses des Landkreises Göttingen

Die Gemeinschaftsausstellung aller Teilnehmer der Offenen Ateliers
im Foyer des Kreishauses des Landkreises Göttingen, Reinhäuser Landstraße 3
.Landrat Reinhard Schermann wird die Ausstellung am Montag, 3. August 2009, um 17 Uhreröffnen.
Öffnungszeiten: jeweils 9 - 17 Uhr

01.07.09 18:00
Nachbarschaftszentrum Grone, Göttingen in Zusammenarbeit mit Galerie Dreiklang, Hann.Münden

"Versuchung": Ausdruckstanz Theater "Preobrazhenie", Nihzni Nowgorod
Von Ort zu Ort wandert ein Puppenspieler. Plötzlich erwachen die Pupen zum Leben und verweigern den Gehorsam. Es beginnt ein fürchterlicher Kampf der dunklen Instinkte, Leidenschaften und Laster für die menschliche Seele…
Es ist eine Erzählung über die Suche nach einer verlorenen Harmonie zwischen einem Menschen und seiner Umgebung.“
  
Schauspieler: Alina Trashkova, Sergey Topkov,  Sergey Eremin
Geiger: Pawel Tomilov, Musik von Goran Bregovich, Regisseur: Anatoly Malofeev

27.06.09 18:00
Galerie Dreiklang

"Eine Sekunde vor dem Erwachen"
Ausdrücktanz Theater "Preobrazhenie", Nihzni Novgorod
Ihr ganzes Leben, voller Liebe, Leidenschaft  und Hass ist vor Ihr in einem  Augenblick abgelaufen. Die mit ihr immer waren, bleiben hinter dem Rand des Traumes… Wo wird sie dann bleiben?“

Schauspieler: Alina Trashkova und Sergei Topkovv,
Geiger: Pawel Tomilov, Musik von Karlheinz Stockhausen, Regisseur: Anatoly  Malofeev
Presse und TV

20.06.-16.08. 2009
Stadthalle Deidesheim (20.06.-29.06.) und Museum "Alte Mühle" Himmerod (11.07.-16.08.)

"Zeitbrücke" eine internationale Ausstellung Eimaille-Keramik-Bildhauer-Textil vom Creativ-Kreios-International e.V. Wordwide Artist an dem die Künstler Nina Geling und Ekkahart Bouchon teilnehmen.
Ende 2007 kam es zur Begegnung mit dem Emailkünstler Mikhail Selishchev, der in der Galerie Dreiklang ein Seminar der Emailkunst als eine Erscheinungsform des Neuen in der Kunst durchführte. Die Verbindung von Emaille mit Holz, Stein und der Malerei  als ein neues ausdrucksvolles Mittel wurde zu einem gelungenen Experiment der Galerie Dreiklang, Hann.Münden,  Deutschland und des Kunstzentrums Khors, Rostov der Große, Russland das im Sommer 2008 in einem zweiten internationalen Seminar in Rostov wiederholt wurde.


6.06.-28.06.09
Galerie Dreiklang

„Im Feuer geboren“
Emaillen Fantasie  von Nikolai und Valentina Vdovkin, Stavropol Gebiet, Russland
Das schöpferische Feuer ist unbegreiflich. Es glüht in der Seele  des Künstlers  und schenkt ihm die Kraft der Verwandlung.
Zur Eröffnung der Ausstellung ist ein Konzert geplannt: Nora Bacsovics (Ungarn) Violine mit Yasko Linnartz, Klavier
HNA-9.06.09 und TV

27.05.-15.09.09
Museum für angewandte Kunst , St.Petersburg

"St.Petersburger Begegnungen" unterstützt vom Komitee der Kultur und Erimitage St.Petersburg
eine internationale Emailleausstellung in den Gotischen- und Antiksälen des Museums für angewandte Kunst der Staatlichen Akademie Alexander Stieglitz für Kunst und Design in St.Petersburg. Unter den 50 Teilnehmern ist die Galerie Dreiklang mit Ekkahart Bouchon vertreten. http://hotenamelspb.blogspot.com/

15.05.-15.06.09
Ausstellungssaal vom Maxim Gorki Museum in Kasan, Tatarstan

Feenwelt
Als wären die Künstler gute Zauberer, die durch ihre Werke die Wahrnehmung des Wehnachtsmärchens mit Licht und Liebe im Herzen erwecken.
Nina Geling und Ekkahart Bouchon stellen ihre Kunstwerke in der Hauptstadt von Tatarstan aus, in der Stadt an der Wolga, wo Nina geboren ist
Fotos & Gaesterbuch

jetzt
UNESCO Nationalpark Kenosörski, Archangelskgebiet Russland

Das Projekt von der EU: Landschaftstheater "Nordlicher Äquator"
Wettbewerb  für Künstler und Architekten im Rahmen eines internationalen Festivals „KenArt – Europäische Kulturbrücke". Anmeldung bis 1.05.2009. Weitere Informationen und Fotos von Tamara Sawodskova
Holzobjekte " Waldbewohner“ , Kunst-Installation „Russisches Dampfbad der Baba-Jaga“ und Installation von Mobiles "Waldgeister und Zeichen der Ahnen" sind die Beiträge von der Galerie Dreiklang ( Ekkahart Bouchon und Nina Geling)

14.03.09 18:00

Galerie Dreiklang

Ein Abend mit Claire Huangci - Vielzahl nationale und internationale Preiseträgerin, u.a. die World Piano Competition sowie jüngst die Kosciuszko Chopin International Piano Competition. Als erste Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe konzertierte sie 1999 in der Carnegie Hall. Im Jahr 2003 feierte sie ihr Debüt mit dem Philadelphia Orchestra unter der Leitung von Wolfgang Sawallisch und ist seither als Solistin mit einer Reihe von namhaften Orchestern insbesondere in den USA, in Japan und in China aufgetreten. Auf Einladung von Präsident Clinton und seiner Frau Hillary gastierte Claire Huangci im Weißen Haus in Washington. Weitere Information und HNA-16.03.09

1.03-07.06.09

museum voor vlakglas- en emaillekunst, Ravenstein, Holland


Museum für Glass und Eimaille in Ravenstein, Holland
Die Werken von den15 besten russischen Emaillekünstlern ist auch möglichmit dem klick der Maus hier zu sehen
Die Galerie ist auch mit der Malerin Nina Geling (Acrylmalerei und Emaille) und Ekkahart Bouchon (Holzreliefs mit Emaille) vertreten.

28.02 -15.03.2009
Galerie Dreiklang

Jubiläumsaustellung 170 Jahre Fotografie und 150 Jahre erster Fotosalon in Nischni Novgorod
Fotos 19-20 Jahreshundert aus der Sammlung des Museums "Russische Fotografie"; Nihzni Nowgorod
http://www.fotomuseum.nnov.ru/
Zur Eröffnung der Ausstellung singt  Sopranistin Elmira Kuguscheva, Absolventin des Moskauer Tschaikowski Konservatoriums russische Volkslieder und Romanzen. Klavierbegleitung: Friederike Kannenberg.
HNA-02.03.09

ab 2009 Galerie Dreiklang im Zentrum Hann.Münden -

Die historische Altstadt verödet in den letzten Jahren durch die häufigen Geschäftsaufgaben immer mehr. Mit der Aktion "Leeren Fenstern ein neues Leben" soll dieser Entwicklung entgegen gewirkt werden. Inzwischen sind 9 Schaufenster mit Bildern und Skulpturen der Galerie Dreiklang neu gestaltet: Villa Musenkuss, Kabinett der Variable und Salon de art

12. März-8.Mai
Grundschule am Wall, 3 Klasse

Together: Warum zusammen? Weil jeder von uns nicht nur ein unikales kleines Teil des Universums ist, sondern jeder trägt in sich eine Spiegelung dieser Welt. Verbindungen zwischen uns und unserer Umgebung, unserer Familie, Stadt, Land, Natur oder dem Kosmos sind die Verbindungen mit dem labilen Gleichgewicht, so dass auch unser eigenes Schicksal von seiner Harmonisierung abhängt. Durch die Kunstvermittlung werden emotional-positive Kontakte zwischen jedem individuellem Teilnehmer des Projektes und seiner Umwelt geschaffen. Fotos Teilnehmer: 3 Klassen mit 50 Schülern der Grundschule am Wall (Migrationhintergrund von über 50%)

ab 2009
Berufsbildende Schulen Münden

Das Projekt „Mein Traum“ als Fortsetzung der „Märchenstrasse“ im Rahmen des Projektes „Das Land Traumatien“
Durch verschiedene Arbeitsschritte wird der unbewusste Traum der Teilnehmer in künstlerischer Darstellung sichtbar gemacht .Gleichzeitig werden die bewußten Wüsche in Kollagen transformiert und beide Arbeiten miteinander verglichen. Es ist vorgesehen, die Ergebnisse des Projektes in der Galerie Dreiklang Hann.Münden und in der Art-School von Suresnes, der französischen Partnerstadt von Hann.Münden auszustellen.

31.01.-22.02.09
Galerie Dreiklang

«Ananas-Analyse und Bürokratie-Entheiligung» Der professionelle Karikaturist- und Schnellzeichner Iouri Didenko: “Kunst-Analyse kann genauso sinnvoll sein wie eine Ananas-Analyse. Wie schmecken eigentlich einzelne Ananas-Moleküle?  „Erzählerisch, illustrativ“ sind für die“ Kunstszene“ schon fast Schimpfwörter  geworden. Ich illustriere dagegen   immer meine Gedanken.  Meine Kunstobjekte – Flora und Fauna des Menschengeistes. Ein Ananas-Schicksal mal erleben – das ist ein würdiges Ziel, die Bürokratie zu entheiligen – das ist meine eigene Utopie“. Mehr zum Künstler Zur Eröffnung der Ausstellung findet ein Kammerkonzert von Sofia Gaissina (Querflöte) und Amir Tebenikhin (Klavier), statt, beide sind Absolventen des Moskauer Tschaikowski Konservatoriums. Presse

bis 21.01.09 Galerie Dreiklang

„Farbe Freude“ lautet der Titel der Ausstellung der Malerin Nina Geling und des Bildhauers Ekkahart Bouchon und das bedeutet, dass die Besucher die Farbenfreude  in mehr als 100 Kunstwerken – Aquarelle, Reliefs und Holzskulpturen- entdecken können. Durch die Begegnung mit dem Emaillekünstler Michael Selitschev, haben beide Künstler die Emailletechnik als zusätzliches Element entdeckt und zeigen erstmalig Kombinationen mit Malerei und Holz. Die Ausstellung dauert vom 1.November 2008 bis zum 20.Dezember 2008  und vom 12. Januar bis zum 21. Januar 2009  täglich von 11 bis 20 Uhr. Presse

bis Sommer 2009
Galerie Dreiklang in der Villa Musenkuss -Hann-Münden, Ziegelstr. 52

Trotz aller  Krisen welche die Welt zurzeit erschüttern, erfüllen wir auch weiterhin unsere Umgebung mit guten und  positiven Emotionen. Wir machen das ununterbrochen und schon lange , und es gibt immer mehr „Gutes“ und so wird es bereits  recht eng in unserer Galerie Dreiklang. Da  erscheint unmittelbar vor dem Buß- und Bettag ein Engel  mit dem   Namen Abdallah. Er übergibt uns die Schlüssel von einem seiner Häuser in der Altstadt. Dieses Haus ist bereits 150 Jahre alt, in ihm ist sein Großvater geboren, doch seit 15 Jahren steht es leer. Wir haben  nach wenigen Tagen das alte Haus unter dem Namen  „Villa Musenkuss“ zur Betrachtung  unserer  Bilder, Skulpturen und Reliefs eröffnet. Positive Emotionen sind garantiert! weiter
"Da zieht die Kunst ein"; "95 Kunstwerke warten", Kunst füllt das Fenster


| 2015 |2014| 2013| 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005-2003 |
| Ausstellungen von Nina Geling und Ekkahart Bouchon | plakat |
home page| Über uns | Besucher | Variable | Bilder | Skulpturen | Veranstaltungen | Art-Therapie | Kreuzwegstationen | Andere künstler | links | kontakt |

© Galerie Dreiklang Copyright